Oder HIER die Fotos als PDF herrunterladen.

Sprachen:

Haus in Vetralla als gemeinsames Projekt oder zum Kauf

 

Wir haben ein wunderschönes, ruhiges Grundstück ca. 1 Stunde nördlich von Rom mit einem Haus und ausbaufähigen Nebengebäuden darauf. Dafür suchen wir entweder Mitmacher – zur gemeinsamen Nutzung – oder Käufer für den oberen Teil des Grundstückes incl. des ausgebauten Hauses.

Wo: Vetralla liegt im nördlichen Lazio, mit Bus, Bahn und Auto knapp 1,5 Stunden ins Zentrum von Rom. Das Grundstück liegt superruhig mit einigen wenigen Nachbarhäusern ca. 3km außerhalb von Vetralla, einem kleinen, mittelalterlichen Ort, der bislang noch nicht touristisch belagert ist. In Vetralla gibt es viele kleine Läden und einen großen Supermarkt, im 10km entfernten Viterbo gibt es jede Menge Shopping-Gelegenheiten und Kultur. Die ganze Gegend ist voll von etruskischen Gräbern und römischen Kulturschätzen. In weniger als 15 min ist man zum Baden am wunderschönen Vulkansee Lago di Vico, bis zu einem ruhigen Strand am Meer sind es 90min.

Grundstück: Genau ein Hektar groß, zu je einem Drittel mit Oliven, Haselnüssen und Wein bewachsen, dazu diverse Obstbäume und im Frühsommer frische Feigen. Viele Eichenbäume sorgen für Feuerholz, ein Wasserauffangbecken ist im Sommer ein Riesenplanschbecken (oder Mini-Swimmingpool).

Haus: Ein fertig ausgebautes, frisch renoviertes Haus (Baujahr ca. 1970er) mit ca. 70qm Fläche: Im Erdgeschoss eine große Wohnküche mit Kamin, ein kleines Schlafzimmer und ein nagelneues Bad mit Duschwanne, im Obergeschoss noch ein Schlafzimmer mit Dachschrägen. Überdachte Terrasse. Zum Haus gehört auch noch ein Kellerraum, der jedoch ebenerdig ist, da das Haus am Hang gebaut ist. Dieser Raum lässt sich auch zum Wohnraum oder als Ferienwohnung umbauen er hat mit Nebenräumen ca. 30qm und einen alten Pizzasteinofen, der super funktioniert. Strom und Wasser (aus eigenem Brunnen) sind vorhanden. Das Haus ist ganz offiziell und legal ein Wohnhaus.

Nebengebäude: Auf dem Grundstück steht noch ein massiv gemauerter Schuppen mit 2 Räumen je ca. 22qm. Dieses Gebäude kann zu einem vollwertigen Haus ausgebaut werden.

 

Option 1: Gemeinsames Projekt

Wir sind eine fünfköpfige Familie und haben das Grundstück vor einem Jahr gekauft. Es bietet sich idealerweise für die gemeinsame Nutzung durch zwei Parteien an. Die Nebengebäude müssten ausgebaut werden, dann hätte jede Partei ihr eigenes Haus – auch, um später dort zu wohnen (wir planen, in ca. 10 Jahren fest dort zu wohnen). Grundstück, Obst, Brunnen, Planschbecken, Zufahrt, der Kellerraum des Hauses etc. werden gemeinsam genutzt.

Kosten: Je nach dem, ob Sie Haus und Nebengebäude übernehmen wollen und je nach Kosten für den Ausbau der Nebengebäude ca. 80.000 – 140.000 Euro.

Wir sind recht unkompliziert, unsere Kinder 12-18 Jahre alt, der Garten darf bei uns auch gern mal ungekämmt aussehen und das Bäumeschneiden braucht bei uns kein Gärtnerstudium. Wir haben keinen großen Anspruch an ein gemeinsames Projekt, sondern wollen vor allem ein angenehmes, unkompliziertes Miteinander mit anderen netten, progressiven Menschen.

 

Option 2: Kaufen

Wenn sich niemand zum Mitmachen findet, würden wir das ausgebaute Haus samt Kellerräumen (Gesamtwohnfläche ca. 100 qm) und mit dem oberen Teil des Grundstückes für einen Gesamtpreis von 170.000 Euro verkaufen. Das Grundstück hätte dann grob geschätzte 2000 qm, fast ausschließlich mit Oliven bewachsen.

 

Kontakt: Sabine Klüpfel, 0176 320 86 950